Sorède ist ein dynamisches Dorf in üppiger Natur, welches seinen Charme und seine Authentizität bewahrt hat. Lassen Sie sich von dem ungeahnten Reichtum seiner kulturellen Sehenswürdigkeiten überraschen!

Lassen Sie den Alltag hinter sich !

Die Naturwanderungen entlang des Tassio richten sich an alle Naturliebhaber, während das Vallée Heureuse und das Vallée de Lavail eher für anspruchsvollere Wanderungen in den Albères geeignet sind. Verpassen Sie ebenfalls nicht einen Besuch in der Peitschenfabrik oder in der spannenden Welt des Tals der Schildkröten… aufregende Aktivitäten für Gross und Klein!

1, 2, 3 ... Sonne!

Sorède ist von Natur aus solar! Das Dorf hat eine einzigartige Geschichte der Forschung und Experimente zum Potenzial der Solarenergie: 1. Solarofen in Frankreich, sogar der Welt; seine Nachbildung auf dem Gelände von Mas del Ca sowie die Sonnenuhr im Herzen des Dorfes, ein monumentales Werk, das zeitgenössische Kunst und Astronomie verbindet.

Der Solarofen "Four solaire"

Entdecken Sie dieses weltweit einzigartige Werk, das Leben und Werk von Padre Himalaya und die Phasen des Wiederaufbaus. Verfolgen Sie vor Ort die Präsentation von Experimenten zur Sonne, Sonnenenergie und der Fusion von Metallen mit dem Ofen.
Geöffnet im Juli und August (Gruppen das ganze Jahr über mit Reservierung).
Ermäßigter Eintritt mit dem «Entdeckerpass» des Departements.
Informationen unter 06 42 45 29 19

Sorède, die Hauptstadt der Peitschen !

ESAT „Les Micocouliers“ bewahrt das Know-how der Vorfahren. Die Holzbearbeitung in Micocouliers reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück und zieht große Marken der Luxusbranche sowie die Republikanische Garde an. Heute wird dieses Holz, das sehr flexibel und formbar ist, weiterhin von Menschen mit Behinderungen bearbeitet. Die Hauptproduktion umfasst Reitpeitschen und Gerten, Wanderstöcke und verschiedene Sportartikel.
Kommen Sie und lernen Sie ein weltweit einzigartiges Know-how kennen, indem Sie die Peitschenfabrik besuchen ... nicht zu versäumen!

Das „Mas del Ca“, zwischen Freizeit und Entspannung…

Eine wahre grüne Lunge, hier ist alles in vollkommener Harmonie mit der umgebenden Natur. Versorgen Sie Ihre Muskeln mit Sauerstoff Gesundheitslehrpfad und Ihr Gehirn durch den Besuch der Solarofen der auf seinem Weg ist. Auf der Orientierungskurs (erhältlich im „Carnet de Jeux en Pyrénées Méditerranée“ zum Preis von 2 € in unseren Tourismusbüros) werden Jung und Alt Spaß daran haben, in der Vegetation versteckte Leuchttürme zu suchen, bevor sie sich auf dem Picknickplatz entspannen und die herrliche Aussicht genießen einfach bis zum Meer inklusive!

Die herrliche Natur des "Mas del Ca" ist auch Heimat des Schildkrötenzoos "La Vallée des Tortues" . Es ist diesen Tieren gewidmet, die für ihre Langlebigkeit bekannt sind. Von Galapagos-Riesenschildkröten bis hin zu winzigen Arten ist dies der einzige Tierpark, in dem Sie die gesamte große Familie der Schildkröten antreffen können ! Nutzen Sie die täglichen Animationen, um ihre Lebensweise, ihre Gewohnheiten und ihre kleinen Geheimnisse zu entdecken...
Neben den Schildkröten erwarten Sie weitere Tierarten, verschiedene Reptilien, Silberäffchen, Erdmännchen, sowie viele andere Säugetiere und Vögel... aufregende Stunden voller Entdeckungen für die gesamte Familie garantiert !

Weitwinkel auf der katalanischen Schmiede

An der Straße zum Happy Valley wurde diese authentische Schmiede aus dem XNUMX. Jahrhundert lange Zeit zur Herstellung von Eisen verwendet. Es nutzte die natürlichen Ressourcen der Albères, um dieses Material zu nutzen: Mine, Wasser und Holzkohle.

Das Gelände ist nur im Rahmen der sommerlichen Entdeckungstouren geöffnet, die Ihnen der Verein PASTOR anbietet. Informationen beim Fremdenverkehrsamt unter 04 48 98 00 04.

Wandern oder radfahren... je nach Lust und Laune ! 

Sorède ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die letzten Pyrenäenausläufer zu erkunden. Geniessen Sie die Landschaften des mediterranen Waldes und entdecken Sie die Überreste menschlicher Aktivitäten.
Für Radsportbegeisterte ermöglicht die kürzliche Eröffnung des Fahrradwegs "Eurovélo8" (EV8) zwischen Sorède und Argelès-sur-Mer entlang der Ausläufer der Albères, die Strände des Mittelmeers zu erreichen !

Gut zu wissen!

Informieren Sie sich vor einer Wanderung über die Wetteraussichten. Zwischen Juni und September konsultieren Sie bitte diese Internetseite mit Informationen zum Waldbrandrisiko und den tagesaktuellen Zugangsmöglichkeiten zum Massiv.

Während der Sommersaison Zugang zu Waschen, ein kleiner Weiler zwischen Sorède und Argelès-sur-Mer, ist stark reglementiert und das Baden im Massane ist aus gesundheitlichen Gründen das ganze Jahr über verboten.

Informationen bei unserem Team oder im Rathaus unter 04 68 89 22 06.

Landschaften, Kulturerbe, Vergangenheit und Gegenwart…

Begleitet von einem leidenschaftlichen Freiwilligen des Soredan-Vereins PASTOR, ist es der beste Weg, unsere Schätze (wieder) zu entdecken, manchmal natürliche, manchmal Erbe!
Im Sommer erwartet Sie ein reichhaltiges Besichtigungsprogramm : Eine ungewöhnliche Führung durch Sorède, der Besuch der Eremitage Notre-Dame du Château, begleitete Spaziergänge und Naturwanderungen, mit Stopps an den schönsten Stellen...
Neu in 2024: Der Familienspaziergang „LEGENDEN UND BELIEBTE GESCHICHTEN DER ALBERES“
Informationen beim Tourismusbüro, Tel. 04 48 98 00 04.

Das ganze Jahr über können Sie über die App BALUDIK in eigener Regie den Rundgang in Form eines Quiz "Sorède, un voyage dans le temps inachevé !" unternehmen (nur in frz. Sprache).
Gehen Sie auf eine mitreißende Zeitreise und entdecken Sie die Berufe unserer Vorfahren, von einer Etappe zur nächsten.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?